Geburtsorte der Architekturmoderne: das Bauhaus in Dessau und Weimar

Die Ideen und Arbeiten des Bauhauses beeinflussen bis heute weltweit das Verständnis von moderner Architektur und Design. Das nach den Plänen von Walter Gropius errichtete Bauhaus, damals Wirkungsstätte der weltberühmten „Hochschule für Gestaltung“, ist heute wieder ein Ort der Forschung und Lehre und zugleich öffentlich zugängliches Museum. Zusammen mit dem Ensemble der Meisterhaus-Siedlung und den Bauhaus-Stätten in Weimar, dem ursprünglichen Gründungsort des Bauhauses, gehört es zum UNESCO-Welterbe. In der thüringischen Stadt können Touristen unter anderem das Hauptgebäude der Bauhaus-Universität, die ehemalige Kunstgewerbeschule sowie das Haus Horn als architektonische Zeugnisse aus dem Umfeld der Bauhauses-Bewegung besichtigen. 

Weiter erkunden

Bauhausgebäude

Sehenswertes

Meisterhäuser

Sehenswertes

Haus Horn in Weimar

Sehenswertes

Bauhaus-Universität Weimar

Sehenswertes