Dessau-Roßlau

Gleich zwei UNESCO Welterbestätten können Besucher in Dessau-Roßlau besichtigen: Das weltweit bekannte Ensemble aus Bauhaus und Meisterhäusern sowie das im 18. Jahrhundert durch Fürst Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau im Geiste der Aufklärung gestaltete Gartenreich Dessau-Wörlitz. Die Anhaltische Gemäldegalerie im Schloss Georgium beherbergt die bedeutendste Sammlung Alter Meister in Sachsen-Anhalt mit Beständen aus fünf Jahrhunderten.

Mehr Wissen:

www.dessau.de

Weiter erkunden

TOURIST-INFORMATION DESSAU-ROSSLAU

Sachsen-Anhalt

Kunst, Philosophie und Natur: das Gartenreich Dessau-Wörlitz

Kulturerbe

Meisterhäuser

Sehenswertes

Bauhausgebäude

Sehenswertes

Anhaltische Gemäldegalerie

Sehenswertes

Kurt-Weill-Zentrum Dessau-Roßlau

Sehenswertes

Kurt Weill Fest Dessau-Roßlau

Sehenswertes

Anhaltisches Theater Dessau

Sehenswertes

Biosphärenreservat Mittelelbe

Sehenswertes

Anhaltische Philharmonie Dessau

Sehenswertes

Bauhausgebäude

Sehenswertes

Anhaltische Gemäldegalerie

Sehenswertes

Kurt-Weill-Zentrum Dessau-Roßlau

Sehenswertes

Anhaltische Philharmonie Dessau

Sehenswertes

Kurt Weill Fest Dessau-Roßlau

Sehenswertes

Anhaltisches Theater Dessau

Sehenswertes

Biosphärenreservat Mittelelbe

Sehenswertes

Meisterhäuser

Sehenswertes